eine gemeinsame Initiative von:

14. Juli 2022

Freiberg, Schloss Freudenstein

Tradition und Innovation prägen die „Silberstadt Deutschlands“, die heute beispielhaft für einen erfolgreichen Strukturwandel von der Bergbau- und Hüttenindustrie hin zum Hochtechnologiezentrum steht.

Wie passend zum Sommertreff der Sächsischen Wirtschaft, der sich die Industriekultur und ihre Tradition zum Leitthema gemacht hat und jedes Jahr an einem anderen sächsischen Ort stattfindet.

Am 14. Juli 2022 können Sie dabei sein im Herzen Sachsens am Fuße des Osterzgebirges.

Mit dem automatischen Kalendereintrag können Sie den Termin in Ihrem Kalender vormerken.

Bühne frei für Ihr Unternehmen: jetzt Werbepartner und Sponsor werden!

Drei Industrieverbände als Veranstalter und rund 400 Gäste im letzten Jahr: unsere Sponsoringpakete bringen Ihnen Reichweite! Sie haben 3 Pakete zur Auswahl um Ihr Unternehmen bestmöglich zu präsentieren. Dabei sind Werbeleistungen vor, während und nach dem Sommertreff. Je schneller Sie sich entscheiden, umso eher werden Sie in der Event-Kommunikation sichtbar. Zum Beispiel auf den Save-the-Dates, auf den Einladungen und hier auf der Webseite. Detaillierte Informationen finden Sie im folgenden Sponsoringkonzept. 

Sponsoringkonzept

Programm am 14.07.2022

15:00 Uhr Empfang und Registrierung

16:00 Uhr Beginn

Eröffnung

Grußwort

Gesprächsrunde

16:45 Uhr Besichtigungstouren zur Auswahl

18:45 Uhr Treffpunkt Innenhof

Musikalischer Show-Act

Die NotenDealer - die Comedy-Pop-Band

anschließend entspanntes Beisammensein mit

parallel Ausstellung

ab 22.00 Uhr Veranstaltungsausklang

Veranstaltungsort

Schloss Freudenstein
Schlossplatz 4
09599 Freiberg
google-maps-Link

Kontakt

Ansprechpartnerin für Rückfragen und Anmeldungen:

Lucienne Reppe
E-Mail: lreppe (at) rkw-sachsen (.) de
Tel: +49 351 8322-379

Tickets bestellen

Buchungshinweise: Eine kostenfreie Stornierung ist bis zum 30.06.2022 möglich; danach sowie bei Nichterscheinen wird die Veranstaltungsgebühr berechnet. Im Rahmen der Veranstaltung werden ggf. Bild- und Videoaufnahmen für Dokumentationszwecke und für Öffentlichkeitsarbeit angefertigt. Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich mit der unentgeltlichen Nutzung der Bildaufnahmen durch die Veranstalter einverstanden. Bei Widerruf ist dies mit dem Fotografen vor Ort abzustimmen.

Datenschutzhinweis: Die von Ihnen im Rahmen des Veranstaltungs-Anmeldeformulars und bei Veranstaltungsanmeldungen mitgeteilten
personenbezogenen Daten werden zum Zwecke der Veranstaltungsanmeldung und -durchführung genutzt. Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich dann an Dritte, wenn dies zur Durchführung der Angebote oder Services, die Sie in Anspruch nehmen, notwendig ist. Die abgefragten Angaben sind Voraussetzung, um Ihre Teilnahme zu ermöglichen. Die Einwilligung ist freiwillig und erfolgt unbeschadet des Rechts zum Widerruf mit Wirkung für die Zukunft, sofern dem keine Rechtsgründe entgegenstehen. Die Nichteinwilligung
kann jedoch zur Folge haben, dass die Teilnahme an der betreffenden Veranstaltung unmöglich wird.

Mit freundlicher Unterstützung von

Rückblick
8. Juli 2021 - In der Schönherrfabrik in Chemnitz

Am Standort Schönherrfabrik gab es viel zu entdecken. Die rund 400 Gäste ließen sich vom teilweise strömendem Regen nicht abhalten und genossen das Business- und Networkingevent mit Sommerfeeling. Es gab wieder Experteninterviews, Firmenbesichtigungen und sommerliches Grillbüffet und musikalische Umrahmung.

Zum Rückblick

Der gemeinnützige Verein – RKW Sachsen Rationalisierungs- und Innovationszentrum e. V. – ist ein sachsenweit agierendes Netzwerk mit über 200 Mitgliedern, das sich für den nachhaltigen wirtschaftlichen Erfolg insbesondere der kleinen und mittleren Unternehmen engagiert. Es unterstützt technische und betriebswirtschaftliche Innovationen, um unternehmerisches Wachstum zu sichern und so den Wirtschaftsstandort Sachsen zu festigen.

www.rkw-sachsen-ev.de

Der Innovationsverbund Maschinenbau Sachsen VEMASinnovativ dient als technologie- und produktoffene Plattform dem branchenübergreifenden Erfahrungsaustausch und Technologietransfer, der Markterweiterung sowie der Erschließung von Synergien zur Weiterentwicklung der Produktion in der gesamten Wertschöpfungskette.

www.vemas-sachsen.de

Der Industrieverein Sachsen 1828 e.V. ist eine Vereinigung der sächsischen Wirtschaft. Die 130 Mitglieder des Vereins sind Industrieunternehmen und industrienahe Gesellschaften, die mehr als 50.000 Arbeitsplätze in Sachsen sichern und einen jährlichen Umsatz von 15 Milliarden Euro erwirtschaften. Sie werden im Industrieverein Sachsen 1828 e.V. durch 278 Firmenvorstände und Geschäftsführer vertreten.

www.industrieverein.org